Mäntel und andere Sünden...

Montag, 10. Dezember 2012

Ich habe seit einigen Wochen ein neues "Shoppingsystem", welches ich euch heute vorstellen möchte.
Beim Einmotten meiner Sommerkleider fiel mir auf, dass meine Winterkleidung nicht in den Kleiderschrank passte. Ich gebe zu, mein Kleiderschrank ist nicht gerade klein, aber er quirlt aus allen Nähten! Da ich aber nicht gerade gerne ausmiste, habe ich mir ein System überlegt, wie ich in Zukunft mein Einkaufsverhalten steuern kann.
Das System ist sehr einfach und doch effektiv:  

Nur solche Kleidung kaufen, die noch nicht im Kleiderschrank hängt. Auch nicht in einer anderen Farbe!

Und so habe ich eine Liste mit Kleidungsstücken erstellt, die ich noch nicht habe und die ich mir gerne kaufen möchte. In meinem Blogeintrag "Winter-Basics" konnte ich ein paar Dinge bereits vorstellen.

Auf meiner Liste "Must haves" stand ein hellbrauner Wollmantel. Es gibt viele Outfits, bei denen ein heller Mantel sehr gut passt. Dieses schöne Exemplar habe ich bei Forever21 gefunden. Mit knapp 62 Euro recht preisgünstig und die Qualität stimmt.

Fazit für mich: Eine Liste mit den "Must-haves" erstellen ist eine tolle Idee, um sich nur auf das Wesentliche zu konzentrieren. Die Liste abarbeiten ist jedoch sehr schwer, weil man nie genau das findet was man sucht. Ob ich die Liste auch in Zukunft weiter führe und nur das kaufe, was auf der Liste steht, ist ungewiss...manchmal muss man doch sündigen :-)



Mantel: Forever21; Jeans: H&M; Bluse: Mango; Pullover: H&M, Stiefel: Buffalo; Tasche: Friis&Company;  Sonnenbrille: Mango; Kette: Accessorize; Uhr: Fossil




Kommentare:

  1. Wie kann ein Schrank aus allen Nähten quirlen? :P

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susi,
    haben Sie den Mixer bereits aus Ihrem Schrank entfernt?
    Oder quirlt es immer noch?

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susi,
    haben Sie den Mixer bereits aus Ihrem Schrank entfernt?
    Oder quirlt es immer noch?

    AntwortenLöschen